Facebook Google Plus You Tube Kontakt

Warum Walbecker Spargel?

Walbeck liegt geographisch auf einer eiszeitlichen Endmoräne..Das Walbecker Gebiet liegt auf einer Mittelterasse der links- niederrheinischen Landschaft. Der Boden ist sandig. Im Südosten befindet sich lehmiger Boden mit einer lösshaltigen Oberschicht.

Geographiosch liegt Walbeck auf einer Anhöhe und die Bärenmühle liegt ca. 40,4 m über NN. Walbeck liegt auf dem höchsten Punkt im ehemaligen Kreisgebiet des Altkreises Geldern .

Kennzeichnend für die Walbecker Landschaft sind Heideflächen, Kiefern und Birkenwälder.

Der Boden der Gemarkung Walbeck ist für den Anbau von Spargel aus mehreren Gründen gut geeignet, wie auch Major Dr. Walther Klein-Walbeck harausfand. Er hate den Spargel in Antwerben (Belgien) während des ersten Weltkrieges kennengelernt.